Was versteht man unter einem Blower Door Test

Im nachfolgenden Artikel wollen wir unseren Lesern und Leserinnen Alles zum Blower Door Test mitteilen. Vielen wird dieser Begriff nicht bekannt sein. Wie aber so häufig, übernehmen englische Begriffe den Ersatz für deutsche Begrifflichkeiten und diese Sprache hat auch in technischen Normen Einzug finden können. Der Blower Door Test ist ein Dichtheitstest für das Haus. Bevor wir uns dem Testverfahren widmen, müssen wir natürlich zunächst wissen, was eine sogenannte Blower Door überhaupt ist. Es handelt sich um eine Art Gebläse Tür, die wie eine Maschine funktioniert, die mit der die Luftdichtheit von Gebäuden gemessen wird. Es kann auch verwendet werden, um den Luftstrom zwischen Gebäudezonen zu messen, die Luftdichtigkeit der Rohrleitungen zu prüfen und die Ortung von Luftleckstellen in der Gebäudehülle zu erleichtern. Die Kosten für den Test sind eigentlich nicht zu hoch. Im Schnitt wird für den Test ein Pauschalpreis in Höhe von etwa 700 EUR verrechnet. Es handelt sich beim Test um ein Messverfahren, wo der Differenzdruck genau gemessen wird. Jedes Gebäude hat eine bestimmte Luftdichtheit. Aufgrund der großen Bedeutung hat auch der Gesetzgeber genaue Vorschriften erlassen, wie der Test durchzuführen ist. Der Sinn und Zweck des Testverfahrens sind, dass der Nutzer eine perfekte Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden vorfinden kann. Um das erreichen zu können, müssen bestimmte Kriterien im Test erfüllt werden. Die Versicherung sichert auch gegen etwaige Risiken bei einer Nichterfüllung der Testkriterien ab.

Versicherungs- und bautechnische Besonderheiten sind zu beachten

Dieser Test ist aber nicht nur aus bautechnischer Sicht von Bedeutung, sondern beinhaltet auch ein großes Risiko für Fehlleistungen im Rahmen von bautechnischen Maßnahmen. Dahingehend muss man sich auch der Faktenlage bewusst sein, was dies auf kaufmännischer Seite bedeutet. Es beinhaltet nämlich ein versicherungstechnisches Risiko, weil die möglichen Schäden, die durch eine Fehlentwicklung eintreten können, enorm sind. Aus diesem Grund schreiben Versicherungen auch entsprechende Prämienzahlungen voraus, die vom Käufer bzw. Bauherrn bezahlt werden müssen.

Welches Prozedere wird beim Blower Test durchgeführt?

Beim Test folgt man einer genauen Testprozedur. Mit dem Ventilator des Gebläses wird Luft in das Gebäude geblasen oder aus dem Gebäude geblasen, wodurch entweder ein Über- oder Unterdruckunterschied zwischen Innen und Außen entsteht. Die gesetzlichen Normen sind einzuhalten.